Das „Forum für Betriebsräte und betriebliche Interessenvertreter“ auf betriebsrat.de  ist eines der umfangreichsten Angebote, wenn es darum geht, Fragen rund um die betriebliche Mitarbeitervertretung mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren. 2004 gegründet sind dort mittlerweile an die 6.000 Benutzer registriert, von denen mittlerweile über 50.000 Beiträge geschrieben wurden. Das Forum wird vor allem wegen seiner fachlichen Kompetenz von vielen Betriebsräten als erste Anlaufstelle bei rechtlichen Fragen und Unklarheiten sehr geschätzt. Für Betriebsräte gibt es ein Hauptforum, das thematisch in 10 „Unterforen“ aufgeteilt ist. Daneben bestehen eigene Foren für Mitglieder im Wirtschaftsausschuss, Vertrauensleute der Schwerbehindertenvertretung sowie die JAV’is, also Jugend- und Auszubildenendenvertreter.

Die große Palette wurde nun um ein neues Forum zum Thema „Betriebsrat gründen“ erweitert. Das Forum soll denjenigen Hilfe anbieten, die sich mit dem Gedanken der Gründung eines neuen Betriebsrats beschäftigen. Dabei stellen sich normalerweise viele rechtliche aber auch praktische Fragen? Ist unser Betrieb überhaupt groß genug für einen Betriebsrat? Was machen wir, wenn der Chef nicht zustimmt? Muss ich Angst um meinen Arbeitplatz haben, wenn der Arbeitgeber davon erfährt und dagegen ist? Wie gewinne ich Mitstreiter und Unterstützer für meine Sache? An wen wende ich mich, wenn ich nicht weiter weiß?

Zumindest die letzte Frage können wir gleich beantworten: Das neue Forum „Betriebsrat gründen“ auf betriebsrat. de ist eine empfehlenswerte erste Anlaufstelle, um schnell Antworten auf die drängendsten Fragen zu bekommen und Tipps zu erhalten, wie man am besten weiter vorgeht.

Übrigens: Auf der Webseite des Seminarveranstalters ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten existiert ein Fachportal zum Thema „Gründung eines Betriebsrats„, auf dem viele hilfreiche Informationen angeboten werden: Link zum Portal.

Link zum neuen Forum „Betriebsrat gründen“ (Registrierung erforderlich)

Bildquelle: @ Sami Suni – iStockphoto

 



Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 19. Dezember 2012 um 17:19 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment