von Peter am 07.11.2006, 16:43 Uhr , Kategorie: Allgemein

„Was ist gute Arbeit?“, dies wurden 1.600 Büroangestellt von der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefragt und heraus kam:

91 Prozent – das verlässliche Einkommen spielt die größte Rolle
88 Prozent – die Arbeit soll vor allem Spaß machen
83 Prozent –  es ist ausgesprochen wichtig, vom Chef „als Mensch“ behandelt zu werden (leider können nur 53 Prozent den Führungsstil des Chefs tatsächlich als „respektvoll und wertschätzend“ bezeichnen ab immer hin 83 Prozent erleben im Betrieb Hilfe und Unterstützung durch die Kollegen)

Was ist denn für Euch das wichtigste Kriterium für eine gute Arbeit? Also meines ist … hmm … grübel … Spaß an der Arbeit (was aber nicht heißen soll, dass das Geld nicht pünktlich auf dem Konto sein sollte und ich mich gerne schlecht behandeln lassen würde).

Oder ist Euch gar etwas ganz anderes am allerallerwichtigsten?

Ich bin gespannt

Euer Peter



Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 07. November 2006 um 16:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. so siehts aus – werde bei uns auch mal so eine umfrage starten

    Kommentar von: Libello – am 15. November 2006 um 08:49

Leave a comment