von Peter am 25.02.2008, 11:59 Uhr , Kategorie: Allgemein

Seit dem letzten Beitrag zu diesem Thema ist Entscheidendes passiert: Der Bundestag hat die Reformen am 21.02.08 verabschiedet, sie werden nun zum 1. April 2008 in Kraft treten.

Auch im Arbeitsgerichtsverfahren gibt es einige ßnderungen. Außendienstler profitieren dabei im Besonderen, denn künftig können Sie ihren Arbeitgeber auch vor dem Gericht verklagen, in dessen Bezirk sie in der Regel arbeiten, und nicht mehr nur am Unternehmenssitz wie bisher.

Zum Zwecke der allgemeinen Prozessbeschleunigung wird die Alleinentscheidungsbefugnis des Vorsitzenden gestärkt. In bestimmten Fällen wird er zukünftig ohne ehrenamtliche Richter entscheiden können.

Peter



Dieser Beitrag wurde am Montag, 25. Februar 2008 um 11:59 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment