von Peter am 24.03.2011, 11:02 Uhr , Kategorie: Allgemein

Das macht uns schwindlig: Die Reichtumsuhr ist da! Auf Initiative des DGB Hessen wurde der bekannten „Schuldenuhr“ des Bundes der Steuerzahler nun eine Reichtumsuhr entgegengestellt. Diese misst den Zuwachs an Geldvermögen in Deutschland und zeigt an, wie das Nettoprivatvermögen in Deutschland sekündlich ansteigt, wie viel das reichste Zehntel der Bevölkerung davon besitzt und wie die Schulden des ärmsten Zehntels demgegenüber wachsen.

Erstaunlich und erschreckend zugleich: Die Reichtumsuhr läuft wesentlich schneller als die Schuldenuhr.

Sehen und staunen: Link zur Reichtumsuhr

Peter



Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 24. März 2011 um 11:02 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

2 Comments »

  1. hab ich zweimal hingucken müssen, um nicht Reichsturmuhr zu lesen. Autsch.

    Kommentar von: silver – am 04. April 2011 um 07:56

  2. „…erschreckend…: Die Reichtumsuhr läuft wesentlich schneller als die Schuldenuhr.“

    Wieso erschreckend? Soll die Schuldenuhr etwa noch schneller laufen? Die Schuldenuhr läuft nämlich ins Minus!

    Kommentar von: Frankman – am 05. April 2011 um 14:22

Leave a comment