von Peter am 10.02.2009, 16:05 Uhr , Kategorie: Allgemein, Wirtschaftskrise

Seit der Übernahme der Conti-Gruppe im letzten Jahr geht es beim Schaeffler-Konzern rund: Erst ein heftiger interner Machtkampf, dann die Folgen der internationalen Finanzkrise, die das Unternehmen sehr schwer getroffen haben. Im Raum stehen dabei Schulden in Höhe von 23 Milliarden Euro.

Eigentümerin Maria-Elisabeth Schaeffler hat kürzlich einen dramatischen Appell verfasst, um neue Finanzinvestoren zu gewinnen. Schaeffler-Betriebsrat Thomas Mölkner äußert sich nun in einem Interview mit sueddeutsche.de über seine derzeitige Tätigkeit als Betriebsrat in einem krisengeschüttelten Unternehmen.

Peter



Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 10. Februar 2009 um 16:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein, Wirtschaftskrise abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment