von Thomas am 01.07.2010, 12:48 Uhr , Kategorie: Arbeitsmarkt

Wenn man den neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit vertauen darf, dann erlebt die Wirtschaft in Deutschland gerade einen Wandel, der sich vor allem auch auf den Arbeitsmarkt positiv auswirkt.

So ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Bürger im Juni wiederum gesunken und gleichzeitig die Zahl der Beschäftigten weiter gestiegen. Zur Zeit sind in Deutschland 3,153 Millionen Menschen ohne einen Job, was einer Quote von 7,5% entspricht. In Bayern liegt die Quote sogar bei nur 4,2%.

Nach den Erwartungen der Wirtschaft soll dieser Trend auch weiter anhalten und sich verfestigen. In einigen Branchen ist sogar schon von einem Rohstoffmangel die Rede.

Thomas



Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 01. Juli 2010 um 12:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Arbeitsmarkt abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment