von Thomas am 14.07.2011, 15:10 Uhr , Kategorie: Arbeitsmarkt, Demografie

In Zeiten des Fachkräftemangels sind qualifizierte Mitarbeiter gefragt. Eine gute Situation für die Arbeitnehmer: Können sie so die besten Arbeitsbedingungen für sich aushandeln.

Die Arbeitgeber haben gemerkt, dass sie sich um gutes Fachpersonal bemühen müssen. Denn eines ist klar: Ein Arbeitnehmer entscheidet sich bei der Auswahl von Arbeitsplätzen für den Attraktivsten. Und das ist nicht automatisch der Bestbezahlteste! Es kommt auch auf andere Faktoren an. So sind dem Arbeitnehmer von heute neben einem angemessenen Gehalt auch Entwicklungsperspektiven, ein kollegiales Umfeld und eine gute Work-Life-Balance besonders wichtig.

Einige Arbeitgeber sind beim „Arbeitnehmer-Werben“ schon kreativ geworden. So bieten sie ihren Mitarbeitern neben einem guten Gehalt ein Fitness- und Massageprogramm oder auch Krippenplätze für die Kinder an.

Die Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) hat jetzt in Kooperation mit der „Welt“ den Fitnesstest „Deutschlands Arbeitgebermarken“ entwickelt: Hier soll der attraktivste Arbeitgeber gefunden werden. Ich bin gespannt.

Thomas

 



Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 14. Juli 2011 um 15:10 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Arbeitsmarkt, Demografie abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment