von Christine am 30.11.2018, 10:21 Uhr , Kategorie: Arbeitsschutz

Gemütlich! In der dunklen Jahreszeit freut man sich über jedes Licht im Fenster oder auf dem Tisch. Inzwischen haben jedoch viele Firmen Lichterketten und Kerzen aus den Büros verbannt – und das aus gutem Grund: Von ihnen geht eine nicht zu unterschätzende Brandgefahr aus, meint unser ifb-Arbeitsschutzbeauftragter Sven Drust.

Karin & Uwe Annas – Fotolia

Weiterlesen in „der betriebsrat“:

Advent, Advent, (k)ein Lichtlein brennt … (PDF-Download, dbr 3/14, Seite 31)

Das könnte Sie auch interessieren: Hurra, Urlaubsgeld! Aber leider nicht für alle …



Dieser Beitrag wurde am Freitag, 30. November 2018 um 10:21 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Arbeitsschutz abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment