Ende November 2010 endet der gesetzlich vorgegebene Zeitraum für die bundesweit und turnusmäßig stattfindenden Wahlen zur  Schwerbehindertenvertetung. Zeitgleich ist das neue Seminarprogramm des ifb-Instituts für das Seminarjahr 2011 erschienen: 22 Themen befinden sich dabei im Angebot. Vom neuen SBV-Mitglied bis zum langjährigen Profi wurde an alle gedacht. Das ist unsere Empfehlung für Einsteiger: „Schwerbehindertenvertretung Teil I„. Hier wird das notwendige Handwerkszeug vermittelt, welches die Basis einer erfolgreichen Interessenvertretung dieser vierjährigen Amtszeit darstellt .

Und das sind die ganz neuen Themen für SBV’ler, die erstmals im Programm des ifb sind:
mehr »

Vor wenigen Tagen wurde eine neue Info-Plattform freigeschaltet, die sich an Interessenvertreter aus Krankenhäusern, Kliniken und Pflegedienst richtet. Für Arbeitnehmervertreter werden hier zahlreiche Informationen, Artikel aus Fachzeitschriften im Volltext und Literaturtipps angeboten.

Link zum Portal

Gleichzeitig ist beim ifb -Institut zur Fortbildung von Betriebsräten- ein neues spezielles Schulungsangebot für 2011
mehr »

In vielen deutschen Betrieben werden gerade Neuwahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen durchgeführt. Der für beide Organe gesetzlich vorgegebene Wahlzeitraum läuft vom 01. Oktober bis zum 30. November 2010. Vor allem für neugewählte Mitglieder heisst es danach: Seminare besuchen und neues Wissen aneignen. Denn eine gescheite Mitarbeitervertretung läuft nicht aus dem Stand.

Für Schwerbehindertenvertreter hat das ifb ein umfassendes Seminarangebot auf die Beine gestelllt: Nicht weniger als 22 Themen befinden sich für 2011 im Angebot. Vom neuen SBV-Mitglied bis zum langjährigen Profi ist an alle gedacht. Das ist unsere Empfehlung für Einsteiger:
mehr »

Wenn Arbeit krank macht: Burnout, Stress und innere Kündigung“. So lautet der Titel der Fachtagung des ifb zum Thema Psychische Belastungen am Arbeitsplatz, die vom 03. – 05. Mai 2011 in Leipzig stattfindet. Die Wichtigkeit einer solchen Veranstaltung liegt auf der Hand. Zwar reden alle vom Aufschwung – und dennoch (oder vielleicht gerade deshalb?): Von dünnen Personaldecken, engen Zeitvorgaben, hohem Leistungsdruck und großer Angst um den Job sind viele Mitarbeiter betroffen. Die Fehlzeiten wegen seelischer Leiden steigen dramatisch! Mittlerweile ist Psycho-Stress der dritthäufigste Grund für Krankschreibungen. Doch in den Betrieben wird gegen psychische Belastungen noch immer viel zu wenig getan!
mehr »

von Ines am 18.10.2010, 10:40 Uhr , Kategorie: Gesundheitsschutz, ifb intern

Die Treffen der ifb-Arbeitskreise Sucht im 2. Halbjahr stehen kurz bevor. Ein guter Anlass, Ihnen diese Institution einmal kurz vorzustellen. Zunächst: Was verbirgt sich hinter den Arbeitskreisen? Sucht am Arbeitsplatz ist ein äußerst wichtiges Thema, aber leider nach wie vor ein Tabu. In vielen Betrieben wird noch immer einfach weggeschaut, alles verharmlost und stillschweigend toleriert. Genau hier setzen unsere Arbeitskreise an. Sie wollen Mut machen, Suchtproblemen offen zu begegnen. Gemeinsam werden Konzepte entwickelt, um erkrankten Kollegen angemessene Hilfe zukommen zu lassen und ihre Arbeitsplätze zu sichern.

Die ifb-Arbeitskreise bestehen in erster Linie aus ehemaligen Teilnehmern der ifb-Seminare zum Thema Sucht. Aus einem Arbeitskreis sind mit der Zeit aufgrund des hohen Interesses zwei Gruppen geworden. Zweimal jährlich treffen sie sich
mehr »

von Peter am 04.10.2010, 13:53 Uhr , Kategorie: ifb intern

Vom 15. bis zum 17. November 2010 findet in Berlin die erste ifb-Fachtagung nach den diesjährigen Betriebsratswahlen statt. Unter dem Titel „Betriebsrat 2010 – Erfolgreich in die neue Amtszeit“ gibt das Institut zur Fortbildung von Betriebsräten an drei ereignisreichen Tagen Tipps, Hilfestellungen und zahlreiche Informationen für einen guten Start in die neue Amtszeit. Mit von der Partie sind dabei wieder einmal zahlreiche hochkarätige Gastredner. Neben Prof. Dr. Klaus Armbrüster, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. , wird Max Straubinger von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erwartet, arbeits- und sozialpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe. Straubinger wird aus erster Hand über aktuelle Geschehen und Vorhaben aus dem Bundestag zum Arbeits- und Sozialrecht informieren.

Nun konnte das ifb noch einen weiteren hochinteressanten Gastredner zu diesem Thema gewinnen: Klaus Ernst, Bundestagsmitglied und Vorsitzender der Partei „Die Linke“. Der Politiker war lange selbst als Betriebsrat sowie als Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Sozial-, Renten- und Gewerkschaftspolitik.
mehr »

von Thomas am 01.09.2010, 08:03 Uhr , Kategorie: Allgemein, ifb intern, Seminare

Nirgends schwirrt wo viel gefährliches Halbwissen durch die Gegend wie im Arbeitsrecht. Jeder meint irgendetwas zu wissen oder zumindest schon mal was gehört zu haben. Auf Spiegel Online ist ein Arbeitsrechtsquiz mit zehn spannenden Fragen zu finden: Allesamt hoch interessant und praxistauglich für Betriebsräte. Testen Sie doch einfach gleich mal Ihr Wissen – es macht sogar Spaß.

Sollten Sie in´s Straucheln kommen: Alle Fragen
mehr »

von Peter am 25.08.2010, 14:42 Uhr , Kategorie: ifb intern

Rund 2.000 frische und unberührte Seminartermine wurden soeben auf unsere Homepage hochgeladen. Alle bisherigen, aber auch viele neue Themen für Betriebsräte und andere betriebliche Interessenvertreter sind jetzt mit vielen Zusatzinfos für den Zeitraum ab sofort bis Dezember 2011 online abrufbar. Unsere „Live-Ampeln„, die den Verfügbarkeits-Status (rot-gelb-grün) einzelner Termine anzeigen, sind alle noch auf grün geschaltet. Vor allem bei den Grundlagenseminaren ändert sich das erfahrungsgemäß recht flott. Wieder mal Vorteil Online – denn unser gedruckter Katalog wird erst in der letzten September-Woche ausgeliefert. Wir empfehlen deshalb: Am besten gleich mal schauen und sich einen Wunschtermin unverbindlich reservieren lassen (geht natürlich auch online). Denn der frühe Vogel … nein, ich lass den Spruch, ich kann ihn nicht mehr hören.

Ach ja, so sieht er übrigens aus, der Umschlag des neuen ifb-Gesamtprogramms für 2011 (Veröffentlichung am 24.09.2010):

Cover ifb-Gesamtprogramm 2011

Link zu den ifb-Seminarterminen

Peter

von Peter am 19.08.2010, 14:28 Uhr , Kategorie: ifb intern

Speziell für Betriebsräte ist soeben ein neues Web-Portal zu den Themen Umstrukturierung, Betriebsänderung und Personalabbau online gegangen. Arbeitnehmervertreter erhalten hier zahlreiche Informationen, Arbeitshilfen, Rechtsprechungstipps und Seminarempfehlungen. Ein Highlight ist dabei sicherlich das neue Online-Lexikon „Umstrukturierung von A-Z“. Etliche Artikel aus Fachzeitschriften, Buchauszüge, Musterformulare und praktische Checklisten runden dieses Angebot ab. Das  1 x 1 der Umstrukturierung wird auf diesem Fachseminar für Betriebsräte detailliert erklärt.

Link zum Portal

Peter

  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7