von Peter am 04.11.2009, 17:41 Uhr , Kategorie: Gesundheitsschutz

Auf der Fachmesse „A+A 2009“, die derzeit in Düsseldorf stattfindet und bei der sich alles um die Themen Arbeitschutz und Arbeitsmedizin dreht, wurde vom neuen Bundesarbeitsminister Franz Josef Jung der „Deutsche Arbeitsschutzpreis 2009“ verliehen.

Gewonnen haben diese Unternehmen:

  • ZF Sachs AG aus Schweinfurt
  • Concert GmbH aus Pritzwalk
  • Mönninghoff GmbH & Co. KG aus Senden
  • A.H. Winterberg GmbH & Co. KG aus Wuppertal
  • Schiller Zahntechnik GmbH aus Salzgitter

Der Preis möchte besonders gute Praxisbeispiele betrieblicher Vorsorge bekannt machen. So hat zum Beispiel der Zellulosehersteller Schiller ein umfassendes Gesundheitsprogramm für die dort Beschäftigten ins Leben gerufen und darüberhinaus einen neuen Ausbildungslehrgang zum „Betrieblichen Gesundheitsmanager“ entwickelt.

Weiterführende Infos zu den Preisträgern.

Peter



Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 04. November 2009 um 17:41 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Gesundheitsschutz abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment