von Kunz Marina am 19.03.2019, 10:34 Uhr , Kategorie: Gesundheitsschutz
© oneinchpunch – Fotolia

Heute wird weltweit der „Lass-uns-lachen-Tag 2019“ gefeiert. Das Lachen ist ein angeborenes Ausdrucksverhalten und eine natürliche Reaktion auf komische oder witzige Situationen. Es erlöst uns vom Stress zielgerichteter Tätigkeiten. Wussten Sie, dass regelmäßiges Lachen ein „Gesundbrunnen“ ist und Sie Ihrer Gesundheit damit nur Gutes tun?

Allein 17 Muskeln werden beim Lachen im Gesicht angespannt – über 300 sind es in Summe von Kopf bis Fuß. Anhand dieser Tatsache kann es aufgrund ähnlich hoher Anforderungen an den Körper sogar mit Leistungssport verglichen werden. Und was genau macht das Lachen (unbewusst) mit uns? Der Gasaustausch erhöht sich durch die schnellere Atmung um ein vielfaches, das Zwerchfell steht unter Spannung und die Lungenflügel dehnen sich. Wer dann auch noch laut und ohne Hemmungen lacht, presst seinen Atem mit ca. 90-100 km/h aus der Lunge heraus. Außerdem erhöht sich die Herzfrequenz, der Stoffwechsel wird angeregt und der Organismus ist für kurze Zeit hochaktiv. Nach dieser „Aufregung“ folgt der Entspannungszustand – der Blutdruck sinkt, die Arterien weiten sich.

Der US-amerikanische Neurologe William Fry stellte in diversen Untersuchungen fest, dass ausgiebiges Lachen zu einem Abbau von Stresshormonen (Corticoiden, Catecholaminen) führt. Es gibt auch Hinweise, dass die Produktion von Endorphinen bei intensivem Lachen gefördert wird. Die „Produktion“ dieser Glückshormone bei gleichzeitiger Unterdrückung des Stresshormons Adrenalin, können wahre Wunder wirken und sogar Schmerzen lindern.

Eine Stressreaktion wird zentralnervös gesteuert und regt Atmung, Kreislauf, Herz und Bewegungsapparat deutlich an. ABER: Stress ist nicht grundsätzlich gefährlich. Ein gesundheitliches Problem entsteht erst dann, wenn er zu einem Dauerzustand wird.

Lachen hat demnach zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Körper. Nicht nur heute am „Lass-uns-Lachen-Tag“ können Sie sich bewusst dazu entscheiden, ausgiebig zu lachen – auch und gerade auf der Arbeit! Bringen Sie ihre Kollegen doch heute mal so richtig zum Lachen und setzen Sie so einen positiven Prozess für Ihre Gesundheit in Gang.



Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 19. März 2019 um 10:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Gesundheitsschutz abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment