von Anna am 06.02.2014, 10:03 Uhr , Kategorie: ifb intern

Es ist noch nicht lange her, da staunten wir in der Redaktion nicht schlecht, für die Wahl zum besten Jurablog des Jahres im Bereich Arbeitsrecht nominiert zu sein.

Und jetzt gibt es tatsächlich einen Grund zu feiern: wir haben das Rennen um den Titel gemacht. Viele von euch haben sich die Zeit genommen und für uns abgestimmt. Immerhin stolze 48% der abgegebenen Stimmen konnten wir für uns gewinnen. Herzlichen Dank dafür an jeden einzelnen treuen oder frisch dazu gestoßenen Leser (Leserinnen natürlich inbegriffen), der oder die unsere Beiträge verfolgt, mag, informativ und hilfreich findet. Was schon bei der Nominierung galt, gilt natürlich jetzt recht: unser Blog soll weiterhin überzeugen und dafür sind wir (vielleicht jetzt sogar noch ein bisschen mehr als zuvor) mit Herzblut dabei.

Hier geht`s zum Ergebnis

Bildquelle: kartellblog.de

 



Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 06. Februar 2014 um 10:03 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie ifb intern abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Liebe ifb-Blogger,
    Glückwunsch. Das habt Ihr Euch verdient.

    Kommentar von: Rainer Göhle – am 06. Februar 2014 um 10:21

Leave a comment