von Peter am 18.02.2011, 16:25 Uhr , Kategorie: Aufsichtsrat, ifb intern, Seminare

Aufsichtsräte werden zukünftig noch stärker in die Pflicht genommen. Die Neufassung des Corporate Governance Index spricht sich klar für die Professionalisierung und Weiterbildung von Aufsichtsratsmitgliedern aus. Und damit sind natürlich auch die Arbeitnehmervertreter gemeint! Aber wenn es nur das wäre: Recht, Bilanzpolitik, Risikomanagement oder Verhandlungsführung – überall warten die Herausforderungen. Diese können nur mit entsprechendem Know-how gemeistert werden. Es geht um eine effektive Kontrolle des Vorstands! Darauf kommt es letztlich immer an.

Weiterbildung leicht gemacht: Das ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten hat auch mit Schulungsbedürfnissen von Aufsichtsräten eine umfangreiche und langjährige Erfahrung. Juristin Sonja Saffer ist beim ifb-Institut als Seminarplanerin für das Thema Aufsichtsrat verantwortlich: „Wir wollen die Arbeitnehmervertreter auf Augenhöhe mit der Arbeitgeberseite bringen. Auf unseren Fachseminaren setzen wir deswegen nur äußerst erfahrene Referenten ein, die mit dem Thema wirklich vertraut sind. Wir wollen den Teilnehmern alles mitgeben, damit sie die Interessen der Belegschaft trotz Minderheitenposition mit Nachdruck vertreten können„.

Dieses notwendige Wissen wird auf den Fachseminaren des ifb leicht verständlich und besonders praxisnah vermittelt. Hier ist eine Empfehlung für alle Einsteiger und Neulinge im Aufsichtsrat: “Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat Teil I“.

Insgesamt werden in diesem Jahr 14 Spezialthemen sowie eine TÜV-zertifizierte Ausbildungsreihe für Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat angeboten. Das sind die ganz neuen Themen für den Aufsichtsrat, die erstmalig im Programm sind:

  • Risikomanagement
  • Public Corporate Governance: Gute Führung, höhere Effizienz, mehr Transparenz
  • Sicher und souverän auftreten auf Konzern- und Unternehmensebene (wird exklusiv im Rhetorikstudio durchgeführt)
  • Heuschrecken, Hedge-Fonds, Private Equity: So haben WA und BR eine Chance
  • Wirtschaftsprüferbericht (wird “inhouse” angeboten)

Weitere Infos dazu gibt es online:

Und schließlich unser Tipp für diejenigen, die vielleicht schon überall waren (und alle anderen natürlich auch): Im März 2012 veranstaltet das ifb die erste große Fachtagung für Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat. Eine gute Gelegenheit, um Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land und aus den unterschiedlichsten Branchen kennenzulernen und um sich auszutauschen. Im Brennpunkt wird dabei Praxis-Wissen für eine moderne Aufsichtsratsarbeit stehen. Mehr Infos zur Fachtagung hier.

Peter



Dieser Beitrag wurde am Freitag, 18. Februar 2011 um 16:25 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aufsichtsrat, ifb intern, Seminare abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment