Fast unbemerkt sind am 18.06.2011 die Neuregelungen des Europäischen Betriebsräte-Gesetzes in Kraft getreten. Dadurch wird eine EU-Richtlinie über Europäische Betriebsräte umgesetzt. Änderungen gibt es vor allem bei den Informations- und Anhörungsrechten des EBR hinsichtlich solcher geplanter Maßnahmen des Unternehmens, die gravierende Auswirkungen auf die Beschäftigten haben können, wie etwa Umstrukturierungen. Auch wichtig: Europäische Betriebsrate erhalten zukünftig einen eigenen gesetzlichen Schulungsanspruch!

Eine ausführliche Übersicht mitsamt Gegenüberstellung von altem und neuem EBR-Gesetz findet sich hier.

Für Betriebsräte und Euro-Betriebsräte, die sich auf einer Spezialschulung von Experten zu allen Neuerungen informieren wollen, gibt es in diesem Jahr noch zwei vom Betriebsrat Blog empfohlene ifb-Seminartermine:

  • 07.-11.11.2011 in Rottach-Egern: „Der Europäische Betriebsrat“ (-> mehr Infos)
  • 28.-29.11.2011 in Frankfurt: „Euro-Betriebsrat: Interkulturelle Probleme – neue EBR-Richtlinie – Best Practice“ (-> mehr Infos)

Peter

 

 



Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 21. Juni 2011 um 13:24 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Betriebsrat, ifb intern, Schulungsanspruch, Seminare abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment