Die IG Metall berichtet, dass in Betrieben die über einen Betriebsrat verfügen im Schnitt höhere Löhne gezahlt werden als in betriebsratslosen. Die Spanne bewegt sich dabei etwa zwischen acht Prozent in höheren Verdienstgruppen und 14 Prozent in niedrigeren.

Interessant ist auch die Situation bei der Zufriedenheit, etwa bei Auszubildenden: Der DGB-Ausbildungsreport 2009 informiert, dass knapp 85 Prozent der Azubis in Betrieben mit Betriebsrat zufrieden mit ihrer eigenen Ausbildung sind. In Betrieben ohne Interessenvertretung sind es dagegen weniger als 67 Prozent.



Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. Oktober 2009 um 17:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Ausbildung, Gesundheitsschutz, Lohn und Gehalt abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment