Die drohende Rezession in der Wirtschaft könnte auch die Situation an den Arbeitsgerichten drastisch verschlechtern. Joachim Vetter, langjähriger ifb-Referent und Vorsitzender des Bundes deutscher Arbeitsrichter, rechnet gegenüber der Wirtschaftswoche mit einer Klagewelle, die dazu führen wird, dass manche Gerichte untergehen werden: Schon im Dezember 2008 sei ein sprunghafter Anstieg von Klagen zu beobachten gewesen, vor allem in Regionen mit starker Präsenz der Autoindustrie.

Peter



Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 18. Januar 2009 um 14:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Arbeitsmarkt, Rechtsprechung, Wirtschaftskrise abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment