von Peter am 12.02.2010, 09:38 Uhr , Kategorie: Betriebsratswahl

Die Vorbereitungen zu den Betriebsratswahlen laufen in den meisten deutschen Betrieben auf Hochtouren. Kein Wunder, denn schon in kurzer Zeit beginnt der offizielle Wahlzeitraum: Nach § 13 Abs. 1 BetrVG finden die regelmäßigen Betriebsratswahlen alle vier Jahre in der Zeit vom 1. März bis 31. Mai statt.

Die Wahlvorstände haben alle Hände voll zu tun. Oft stellen sich bei der Arbeit Fragen, die ein Blick in das Gesetz oder in den Kommentar nicht absolut sicher beantwortet. Manchmal sind es rein praktische Dinge, wo man einfach nur schnell einen Rat von jemandem bräuchte, der sich auskennt und der sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt. Ein guter Anlass, um das Forum zur Betriebsratswahl zu besuchen! Über 3.500 Benutzer sind hier registriert. Und zur Zeit geht es rund: Täglich viele neue Beiträge, die sich alle mit nur einem Thema befassen: der Betriebsratswahl. Unser Tipp deshalb: anklicken, registrieren, Fragen stellen oder beantworten, mitdiskutieren, eigenes Wissen weitergeben!

Link: Forum zur Betriebsratswahl

Peter

Seit Jahren sinkt in Deutschland die Wahlbeteiligung. Bei der letzten Bundestagswahl im vergangenen September machten gerade mal 70,8 Prozent der Wahlberechtigten ihr Kreuzchen. Vor 33 Jahren waren es über 90 Prozent.

Bei Landtagswahlen ist das Interesse der Deutschen noch geringer: so gingen in Hessen im Januar 2009 gerade einmal 61 Prozent an die Urnen. Leicht gestiegen ist die Wahlbeteiligung dieses Jahr allerdings in den Bundesländern, in denen die Landtagswahl zusammen mit der Bundestagswahl stattfand (so z.B. in Brandenburg: 67 Prozent)

Unterboten wird dies allerdings noch durch die sehr schwache Wahlbeteiligung bei der Europawahl (2009: 43,3 Prozent) oder bei Kommunalwahlen. Für die Wahlbürger sind diese Voten wohl weniger wichtig.

Anders sieht es jedoch bei Betriebsratswahlen aus! Diese nehmen die Beschäftigten sehr ernst. Denn: Entgegen dem Trend zur Wahlmüdigkeit ist die Beteiligung an der BR-Wahl in den letzten Jahren stetig gestiegen: Lag
mehr »

von Peter am 27.10.2009, 15:02 Uhr , Kategorie: Betriebsratswahl, ifb intern

brwahl_cover

Am 1. März 2010 beginnt der offizielle Wahlzeitraum für die Betriebsratswahlen. Das ist  nicht mehr besonders viel Zeit. Und deshalb laufen auch die Schulungen des ifb zur BR-Wahl 2010 seit einiger Zeit auf Hochtouren. In den nächsten zwei bis drei Monaten gibt es aber noch einige freie Termine in den unterschiedlichsten Orten.

Sehen Sie hier, welche Termine bereits ausgebucht sind und wo es aktuell noch freie Plätze gibt  (live)

Unser aktualisierter Flyer mit allen Infos zur Wahl (pdf, ca. 2 MB)

www.brwahl.de: Die Webseite zur Betriebsratswahl 2010

Peter