Mit dem Slogan „Samstags gehört Vati mir“ warb der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB, 1956 für die Einführung der Fünf-Tage-Woche. Diese wurde in den meisten Wirtschaftsbereichen innerhalb der folgenden zehn Jahre erfolgreich umgesetzt. Auch heute ist die Fünf-Tage-Woche für die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer nach wie vor Realität. Nur am Samstag, da gehört mir der Vati, und wahlweise auch die Mutti, schon längst nicht mehr…

Denn für eine wachsende Zahl von Arbeitnehmern ist dieser Tag mittlerweile zu einem ganz normalen Arbeitstag geworden: Über 45 Prozent aller Beschäftigten sind am ersten Tag des herkömmlichen Wochenendes für ihren Arbeitgeber tätig. Das ergab
mehr »