von Ines am 04.03.2011, 11:46 Uhr , Kategorie: Allgemein

Das Great Place to Work Institute Deutschland hat „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011“ gekürt. Mit dabei war Dr. Ralf Brauksiepe, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Seiner Ansicht nach gewinnen nur gute Unternehmen zukünftig gute Fachkräfte und können so den Fachkräftemangel beseitigen. „Dass sich das lohnt, zeigen die ausgezeichneten Unternehmen in besonderem Maße: die besten haben im letzten Jahr erheblichen Erfolg gehabt und 15 Prozent zusätzliche Stellen geschaffen„, so Brauksiepe anlässlich der Preisverleihung in Berlin.

Insgesamt haben 290 Unternehmen teilgenommen. Die besten Ergebnisse erreichten die 100 besten Unternehmen bei den Themen Diversity, Arbeitssicherheit, Integration ins Unternehmen und bei der Bewertung der allgemeinen Arbeitsatmosphäre.

Die „Sieger“ wurden in vier verschiedenen Größenklassen ermittelt: Gewinner im Jahr 2011 in der Größenklasse 50 bis 500 Mitarbeiter ist
mehr »