Ist ein innerbetrieblicher Blog das zukünftige Medium der Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat? Eine Frage, der es sich lohnt nachzugehen. Unumstritten gehört es im Rahmen seines Aufgabenkreises zur laufenden Geschäftsführung des Betriebsrats, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Das beinhaltet, die Mitarbeiter umfassend und rechtzeitig über die Tätigkeit des Gremiums, über laufende Angelegenheiten und über aktuelle Ereignisse zu informieren (BAG, 7 ABR 12/03 vom 3.9.2003). Auf diese Art und Weise erfahren die Kolleginnen und Kollegen in der Belegschaft, was der Betriebsrat, den sie gewählt haben, tagtäglich für sie tut.

Doch wie kommt eigentlich umgekehrt der Betriebsrat an das Feedback der Mitarbeiter bezüglich seiner Arbeit?
mehr »

von Thomas am 12.05.2010, 16:02 Uhr , Kategorie: Allgemein

Damit der (Gesamt-)Betriebsrat die Interessen der Arbeitnehmer ordnungsgemäß vertreten kann, muss er sich ein Bild über die Arbeitssituation der Mitarbeiter machen können.

Gerade räumlich entfernte und betriebsratslose Verkaufsstellen eines Unternehmens müssen deshalb für den Gesamtbetriebsrat auch erreichbar sein. Die im Betrieb vorhandenen Telefone dürfen
mehr »