Wie zu jedem Jahreswechsel, hat sich auch am 1.1.2011 im Arbeits- und Sozialrecht wieder vieles geändert. Hier ein Überblick:

Arbeitslosenversicherung

Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung steigt von 2,8 auf 3,0 Prozent. Bei einem Einkommen von 2.500 Euro pro Monat, bedeutet das eine Steigerung um 2,50 Euro für den Beschäftigten.

Beitragsbemessungsgrenze

Darunter versteht man die Grenze, bis zu der
mehr »

von Peter am 07.10.2010, 11:58 Uhr , Kategorie: Allgemein

Jeden Herbst das selbe Spiel: Die Lohnsteuerkarte für das nächste Jahr liegt im Briefkasten. Was für ein beruhigendes Ritual. Schließlich gibt es nur noch wenige Dinge, auf die man sich verlassen kann. Dann die Spannung beim Öffnen des Umschlags: Welche Farbe wird sie diesmal haben? Trendig rosa oder doch konservativ blau? Tja, das alles ist in Zukunft vorbei. Denn die Karten, die man uns Arbeitnehmern im Herbst 2009 zugestellt hat, waren die letzten, die von den Gemeinden bereitgestellt wurden. In Zukunft läuft auch hier alles voll elektronisch. Das war’s dann mit den bunten Pappkarten. Jedoch: Die endgültige Umstellung erfolgt erst zum übernächsten Jahr 2012. Für das kommende Jahr gelten
mehr »