von Peter am 08.04.2011, 13:40 Uhr , Kategorie: Betriebsrat, ifb intern, Mobbing, Seminare

Der Umgang mit Konflikten gehört zu den ureigensten Aufgaben eines jeden Betriebsrats. Bei innerbetrieblichen Auseinandersetzungen wurde die Rolle der Mitarbeitervertreter zuletzt immer wichtiger. Die Zahl der Konflikte nimmt kontinuierlich zu und das zieht weite Kreise: Mitarbeiter werden belastet, das Betriebsklima geschädigt, die Unternehmen kostet das alles sehr viel Geld!

Konflikte am Arbeitsplatz haben aber auch ihre guten Seiten. Thomas Hubert, Organisationspsychologe und Betriebsratsvorsitzender bei der ifb KG erläutert
mehr »

von Peter am 10.03.2011, 11:38 Uhr , Kategorie: ifb intern, Seminare

Ja wie denn sonst, mag sich da mancher fragen. Besser ohne PC vielleicht? Tja, leicht gesagt, wenn man als Arbeitnehmer den Umgang mit EDV gewohnt ist und dazu regelmäßig moderne Kisten vor die Nase gestellt bekommt. Und zwar ohne dass man großartig darum bitten müsste! Im Betriebsratsalltag ist das manchmal leider anders. Mitarbeiter, die auf Grund ihres Jobs wenig oder gar keine Erfahrung mit Computern haben, werden in die Mitarbeitervertretung gewählt, erhalten dort einen bestimmten Aufgabenbereich und sollen dann plötzlich alleine mit dem Betriebsrats-PC hantieren. Wenn sie denn überhaupt einen erhalten haben, manche Arbeitgeber lassen sich da schon sehr bitten bzw. weigern sich schlichtweg, einen zur Verfügung zu stellen (für Informationen zum generellen Anspruch des Betriebsrats auf einen PC bitte hier klicken – pdf-Datei 150 KB).

Wolfgang Hanke, IT-Experte und langjähriger PC-Trainer für Betriebsräte kennt diese Situation bestens: „Heute ist es ganz normal, dass Mitarbeiter und Betriebsräte einen Computer auf den Schreibtisch gestellt bekommen. Einweisung? Fehlanzeige!
mehr »