- Betriebsrat Blog - https://blog.betriebsrat.de -

Arbeitgeber darf Smartphones und Software steuerfrei überlassen

[1]Die private Nutzung von Computer-Software des Arbeitgebers soll für Arbeitnehmer zukünftig steuerfrei sein. Das gilt auch für die Überlassung von Datenverarbeitungsgeräten wie Smartphones oder Tablets (Bundestag, Pressemitteilung vom 29.2.2012 [2]). Der Finanzausschuss hat am 29.2.2012 eine entsprechende Gesetzesänderung beschlossen, die in das Änderungsgesetz zum Gemeindefinanzreformgesetz (17/8235) aufgenommen wurde. Die CDU/CSU-Fraktion begründete die Steuerfreiheit bei privater Nutzung von Software und Datenverarbeitungsgeräten mit der notwendigen Steuervereinfachung. Darüber hinaus soll die Gesetzesänderung die Schaffung von Heimarbeitsplätzen erleichtern.

Bildquelle: © Scanrail – Fotolia.com