von Christine am 19.05.2020, 08:28 Uhr , Kategorie: Kurzarbeit, Lohn und Gehalt
Verzögerte Auszahlung Kurzarbeitergeld
Bild: Niek Verlaan / Pixabay

Einige Betriebsräte berichten derzeit, dass der Arbeitgeber die Auszahlung des Kurzarbeitergeldes verzögert. Das sorgt natürlich bei den Beschäftigten für enorme finanzielle Engpässe.

Gastbeitrag von unserem Experten, dem Rechtsanwalt Knut-Olav Banke

Das Wichtigste gleich zu Anfang: Der Arbeitgeber muss bei der Auszahlung des Kurzarbeitergeldes in Vorleistung treten! Dies bedeutet auch, dass er die Auszahlung nicht verzögern darf.

Ablauf der Auszahlung von Kurzarbeitergeld

In der Praxis ist der Ablauf wie folgt: Der Arbeitgeber hat das Kurzarbeitergeld kostenlos zu errechnen und auszuzahlen (vgl. § 320 Abs. 1 SGB III). So soll sichergestellt werden, dass die Arbeitnehmer das Geld (Arbeitsentgelt und/oder Kurzarbeitergeld) aus einer Hand erhalten, und das natürlich gleichzeitig und einheitlich.


mehr »
Kurzarbeit Gesundheitssektor während Corona
© Buffaloboy — stock.adobe.com

Kurzarbeit im Krankenhaus – das klingt seltsam in Zeiten der Corona-Pandemie. Doch tatsächlich haben erste Kliniken Kurzarbeit angezeigt, denn vielerorts gibt es leere Betten. Warum ist das so? Wir sprachen mit Kai Holm, der als Betriebsratsvorsitzender des Elbe Klinikums Stade derzeit das Thema Kurzarbeit auf dem Tisch hat.

Herr Holm, wie ist die aktuelle Corona-Situation in den Elbe Kliniken Stade?


mehr »
von Christine am 12.05.2020, 08:38 Uhr , Kategorie: Arbeitsschutz, Betriebsrat
Bild: Pixabay

Welche Vorsorgemaßnahmen muss mein Arbeitgeber ergreifen, um mich vor Corona zu schützen? Bevor es zurück an den Arbeitsplatz gehen kann, ist ein Hygieneplan sehr wichtig. Wir haken nach, welche Punkte zu beachten sind und wo der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht hat.


mehr »
von Nicola am 11.05.2020, 09:20 Uhr , Kategorie: Betriebsrat, Schulungsanspruch, Seminare

Warum Weiterbildung gerade jetzt wichtig ist

Betriebsrat Weiterbildung in der Corona-Krise
© stefanschuetz.com

Gerade in Pandemie-Zeiten ist ein starker Betriebsrat Gold wert! Arbeitnehmer, die sich jetzt auf ihre Interessenvertreter verlassen können, haben gleich zwei Vorteile: Sie haben in der Krise einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner, auf den sie mit ihren Fragen zukommen können. Und sie wissen: Der Betriebsrat handelt für die Beschäftigten das Bestmögliche aus. Das Ergebnis: Weniger Unsicherheit und Ängste um die Zukunft, bessere Arbeitsbedingungen und oft auch mehr Geld auf dem Bankkonto (wenn z. B. bei Kurzarbeit Aufstockungen des Arbeitgebers dazukommen).

Wie schaffen Sie es als Betriebsrat, diesen Erwartungen gerecht zu werden? Wie werden Sie zum starken Gremium und bleiben auch in Krisenzeiten arbeitsfähig?


mehr »

Die wichtigsten Antworten für Betriebsräte

Datenschutz Videokonferenz
© New Africa – stock.adobe.com

Im Home-Office geht fast nichts mehr ohne sie: Die Verwendung von Konferenztools in deutschen Unternehmen ist in den letzten Wochen rasant gestiegen. Aber wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Und auf was sollten Sie als Betriebsrat achten, wenn eine Konferenz-Software in Ihrem Betrieb eingeführt wird? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt unser Datenschutzexperte Stephan Sägmüller.


mehr »
Online-Sitzungen Schwerbehindertenvertretung
rcx – stock.adobe.com

Der neue § 129 BetrVG regelt die Online-Sitzungen für Betriebsräte – und sorgt für Unmut der Schwerbehindertenvertretungen. Viele SBV’ler fühlen sich vom Gesetzgeber stiefmütterlich behandelt. Zu Recht?

Gastbeitrag des ifb-Referenten Günter Friedrich, Rechtsanwalt in Köln

Durch das Arbeit-von-morgen-Gesetz (Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung) wird der § 129 BetrVG für Online-Sitzungen des Betriebsrats geändert. Was bedeuten die Änderungen für die Schwerbehindertenvertretung (SBV)?


mehr »
von Christine am 30.04.2020, 06:42 Uhr , Kategorie: Betriebsrat, Gesetzesänderungen

§ 129 BetrVG regelt die Online-Beschlussfassung von Betriebsräten während Corona

Arbeit-von-Morgen-Gesetzt erlaubt Online-Beschlussfassung für Betriebsräte während Corona
Bild: Pixabay

Versteckt im „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ hat der Gesetzgeber nun endlich – wie lange angekündigt – die Regelungen zur Beschlussfassung per Video- und Telefonkonferenz verabschiedet. Das Gesetz sieht die Einführung eines neuen § 129 BetrVG vor.

Die Diskussionen um das „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hatten schon begonnen, als die Corona-Pandemie noch kein Thema bei uns war und sich der Arbeitsmarkt noch „in sehr guter Verfassung“ befand. Das Gesetz hatte ursprünglich die Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und die Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung im Blick.


mehr »
von Christine am 28.04.2020, 08:05 Uhr , Kategorie: Kurzarbeit
Kurzarbeit beim Bundesliga Verein Schalke 04
Bild: Pixabay

Debatte um Geisterspiele ist in vollem Gang

Auf’m Platz ist derzeit niemand – wegen der Corona-Pandemie bangen auch zahlreiche Bundesligavereine um ihre Existenz. Viele wünschen sich, die Saison zu Ende spielen zu können, wenigstens als „Geisterspiele“ ohne Zuschauer. Derweil hat der FC Schalke 04, einer der wenigen Profifußball-Vereine mit Betriebsrat, für einen Teil seiner rund 600 Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet – und das Kurzarbeitergeld aufgestockt.

Geisterspiele? Was für manche angesichts der aktuellen Pandemie völlig überzogen daherkommt, wäre für andere ein Lichtblick. Denn was vielen nicht bewusst ist: Auch in der Bundesliga ist Kurzarbeit ein Thema: Der FC Schalke 04 hat jetzt für einen Teil seiner rund 600 Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet.

Debatte um Bundesliga-Neustart


mehr »
von Nicola am 28.04.2020, 07:30 Uhr , Kategorie: Home-Office

Als Betriebsrat mobile Arbeit im Sinne der Belegschaft mitgestalten

Mobiles Arbeiten gestalten Betriebsrat
Photo by Jan Baborák on Unsplash

Gestern noch im Büro, heute schon im Home-Office: So ging es Ende März Tausenden von Arbeitnehmern, die aufgrund der Corona-Pandemie ins häusliche Arbeitszimmer geschickt wurden. Viele von ihnen hatten zuvor ausschließlich im Betrieb gearbeitet. Wie kommen sie mit den neuen Gegebenheiten zurecht? Und wie können Sie als Betriebsrat helfen, die Situation für die Kollegen gut zu gestalten?


mehr »
von Christine am 23.04.2020, 07:46 Uhr , Kategorie: Arbeitsschutz, Betriebsrat
Mitbestimmung Betriebsrat bei Maskenpflicht in Corona-Krise
Bild: Pixabay

Überall begegnet uns in diesen Tagen das Thema Schutzmaske. Doch was gilt eigentlich im Unternehmen? Und hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht, wenn es um das Tragen von Schutzmasken geht?

Stand: 23.04.2020


mehr »
  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. ...
  10. 156