von Kunz Marina am 05.06.2019, 09:11 Uhr , Kategorie: Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Seminare

Der Weltumwelttag oder Tag der Umwelt ist ein Aktionstag, der jährlich am 5. Juni (erstmals 1972) gefeiert wird. Er soll das Umweltbewusstsein mit verschiedenen Aktionen stärken. Weltweit beteiligen sich rund 150 Staaten am World Environment Day. Auch in Unternehmen spielt der Umweltschutz eine immer wichtigere Rolle. Nachhaltiges Handeln hilft nicht nur der Natur, sondern führt oft auch zu Kosteneinsparung und trägt zum positiven Unternehmensimage in der Öffentlichkeit und bei potentiellen Bewerbern bei.

© denisismagilov – stock.adobe.com

Das Motto des Weltumwelttags im Jahr 2018 war „Beat Plastic Pollution“, der diesjährige Tag der Umwelt widmet sich dem Thema „Insekten schützen – Vielfalt bewahren!“


„Fridays for Future“, „Rettet die Bienen“, „Dieselfahrverbot in Großstädten“ – Mit mindestens einem der Themen haben Sie sich bestimmt die letzten Wochen beschäftigt oder zumindest davon gehört. Und warum? Weil das Thema Umweltschutz in aller Munde ist. Die Gesellschaft wird grüner, was vom Wahlergebnis der Europawahl unterstrichen wird, denn der Klima- und Umweltschutz spielt für die Grünen-Wähler die größte Rolle.

Umweltschutz und Energiesparen sind jedoch nicht nur fester Bestandteil des privaten Alltags. Auch in produzierenden Betrieben sowie im Dienstleistungssektor sind diese Themen aktueller denn je. Wie lassen sich rechtliche Änderungen und neue Anforderungen in bestehende Umwelt- und Energiemanagementsysteme integrieren? Und wie können Sie als Betriebsrat Einfluss auf die umweltschützende Gestaltung der betrieblichen Abläufe nehmen? In unserem neuen Seminar „Betrieblicher Umweltschutz und Energiemanagement“ erhalten Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

Und denken Sie ab und zu daran: Was nur ein kleiner Schritt für Sie ist, kann ein großer Schritt für die Umwelt sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die jeder in seinen Alltag integrieren und somit die Welt ein bisschen grüner machen kann.



Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 05. Juni 2019 um 09:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Seminare abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen