von Renate am 26.02.2020, 12:02 Uhr , Kategorie: Arbeitsmarkt, Leiharbeit
Foto: Ocscay Bence

Obwohl die Anzahl der Leiharbeitnehmer in Deutschland insgesamt rückläufig ist, steigt die Zahl der Leiharbeiter in manchen Unternehmen immer weiter an. Auch im Gesundheitswesen geht der Trend deutlich aufwärts. Der Anteil der Zeitarbeit in Krankenhäusern und Pflegediensten ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Immer mehr Alten- und Krankenpfleger entscheiden sich für eine Anstellung bei einer Zeitarbeitsfirma, denn das hat Vorteile: Die Arbeitszeiten sind klarer geregelt als bei einer Festanstellung, es gibt weniger Nachtschichten und Wochenendarbeit. Sogar die Löhne sind inzwischen oft höher als bei den fest angestellten Kollegen. Die Arbeit ist besser planbar und die Nachfrage ist schließlich groß genug.


mehr »