von Peter am 14.12.2010, 13:36 Uhr , Kategorie: Frauen im Beruf, ifb intern, Seminare

Wie bitte? Wer soll funktionieren? Na, die Rede ist vom Mann! Weiß jemand, wie der Mann funktioniert. Interessante Fragestellung, nur: Männeranalyse war definitiv nicht das Thema beim diesjährigen „Tag der Betriebsrätin„! Das ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten veranstaltete diese Fachtagung nun schon zum sechsten Mal. Vom 1. bis 3. Dezember 2010 trafen sich in Dresden 135 Betriebsrätinnen, neun Referentinnen, sieben ifb’lerinnen und zwei Quotenmänner (also einer pro angefangene Hundert Frauen). Interessant: Das Thema der Fachtagung müsste eigentlich „Treue“ lauten, denn es ist schon erstaunlich, wie viele Kolleginnen aus dem diesjährigen Besucherkreis dieser Veranstaltungsreihe seit vielen Jahren die Treue halten.

ifb-Planerin Alexandra Lange antwortet auf die Frage, was denn das Besondere am „Tag der Betriebsrätin“ sei: „Ganz klar: Das Besondere ist die  familiäre Atmosphäre. Wo gibt’s denn sowas heute noch im Seminarbetrieb? Viele unserer Besucherinnen sind von Anfang an dabei, so dass es bei der Begrüßung ein überwältigendes Hallo gibt. Toll ist auch, dass neu dazugestoßene Teilnehmerinnen wie selbstverständlich integriert werden.“ Kollegin Caroline Voigt, ebenfalls aus der ifb-Planung, ergänzt:
mehr »

von Thomas am 07.12.2010, 11:33 Uhr , Kategorie: Arbeitsmarkt, Gesundheitsschutz

Ärzte und Pflegekräfte werden händeringend gesucht. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern! Ganz im Gegenteil: Der Trend wird sich noch verstärken. Von einer richtigen „Boombranche“ ist die Rede.

Experten sagen voraus, dass bereits in 10 Jahren fast 56.000 Ärzte sowie 140.000 Pflege- und andere nicht-ärztliche Fachkräfte in Deutschland fehlen werden; so berichtet die „Welt“. Der Fachkräftemangel im Gesundheitswesen ist groß und wird immer dramatischer. Werden hier nicht massiv neue Stellen geschaffen, droht ein Einbruch bei der medizinischen Versorgung: Die Patienten müssten
mehr »

Spannende Workshops, hochinteressante Gastvorträge, ein vielfältiges Rahmenprogramm und über 100 zufriedene Teilnehmer: Das war die ifb-Fachtagung „Betriebsrat 2010 – Erfolgreich in die neue Amtszeit.“

Die dreitätige Tagung im neuen Scandic Hotel in Berlin-Mitte wurde mit einem spannenden Vortrag von Prof. Dr. Klaus Armbrüster eröffnet. Der Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. zeigte in eindrucksvoller Weise auf, wie das deutsche Arbeitsrecht durch Europa mehr und mehr verändert wird und welche Chancen und Möglichkeiten sich für Betriebsräte bieten.

Gastvortrag Prof. Dr. Armbrüster

Die arbeits- und sozialpolitischen Pläne der Bundesregierung schilderte am zweiten Tag der arbeitspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Max Straubinger. Dabei ging
mehr »

In vielen deutschen Betrieben werden gerade Neuwahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen durchgeführt. Der für beide Organe gesetzlich vorgegebene Wahlzeitraum läuft vom 01. Oktober bis zum 30. November 2010. Vor allem für neugewählte Mitglieder heisst es danach: Seminare besuchen und neues Wissen aneignen. Denn eine gescheite Mitarbeitervertretung läuft nicht aus dem Stand.

Für Schwerbehindertenvertreter hat das ifb ein umfassendes Seminarangebot auf die Beine gestelllt: Nicht weniger als 22 Themen befinden sich für 2011 im Angebot. Vom neuen SBV-Mitglied bis zum langjährigen Profi ist an alle gedacht. Das ist unsere Empfehlung für Einsteiger:
mehr »

von Peter am 04.10.2010, 13:53 Uhr , Kategorie: ifb intern

Vom 15. bis zum 17. November 2010 findet in Berlin die erste ifb-Fachtagung nach den diesjährigen Betriebsratswahlen statt. Unter dem Titel „Betriebsrat 2010 – Erfolgreich in die neue Amtszeit“ gibt das Institut zur Fortbildung von Betriebsräten an drei ereignisreichen Tagen Tipps, Hilfestellungen und zahlreiche Informationen für einen guten Start in die neue Amtszeit. Mit von der Partie sind dabei wieder einmal zahlreiche hochkarätige Gastredner. Neben Prof. Dr. Klaus Armbrüster, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. , wird Max Straubinger von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erwartet, arbeits- und sozialpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe. Straubinger wird aus erster Hand über aktuelle Geschehen und Vorhaben aus dem Bundestag zum Arbeits- und Sozialrecht informieren.

Nun konnte das ifb noch einen weiteren hochinteressanten Gastredner zu diesem Thema gewinnen: Klaus Ernst, Bundestagsmitglied und Vorsitzender der Partei „Die Linke“. Der Politiker war lange selbst als Betriebsrat sowie als Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Sozial-, Renten- und Gewerkschaftspolitik.
mehr »

von Thomas am 01.09.2010, 08:03 Uhr , Kategorie: Allgemein, ifb intern, Seminare

Nirgends schwirrt wo viel gefährliches Halbwissen durch die Gegend wie im Arbeitsrecht. Jeder meint irgendetwas zu wissen oder zumindest schon mal was gehört zu haben. Auf Spiegel Online ist ein Arbeitsrechtsquiz mit zehn spannenden Fragen zu finden: Allesamt hoch interessant und praxistauglich für Betriebsräte. Testen Sie doch einfach gleich mal Ihr Wissen – es macht sogar Spaß.

Sollten Sie in´s Straucheln kommen: Alle Fragen
mehr »

von Peter am 25.08.2010, 14:42 Uhr , Kategorie: ifb intern

Rund 2.000 frische und unberührte Seminartermine wurden soeben auf unsere Homepage hochgeladen. Alle bisherigen, aber auch viele neue Themen für Betriebsräte und andere betriebliche Interessenvertreter sind jetzt mit vielen Zusatzinfos für den Zeitraum ab sofort bis Dezember 2011 online abrufbar. Unsere „Live-Ampeln„, die den Verfügbarkeits-Status (rot-gelb-grün) einzelner Termine anzeigen, sind alle noch auf grün geschaltet. Vor allem bei den Grundlagenseminaren ändert sich das erfahrungsgemäß recht flott. Wieder mal Vorteil Online – denn unser gedruckter Katalog wird erst in der letzten September-Woche ausgeliefert. Wir empfehlen deshalb: Am besten gleich mal schauen und sich einen Wunschtermin unverbindlich reservieren lassen (geht natürlich auch online). Denn der frühe Vogel … nein, ich lass den Spruch, ich kann ihn nicht mehr hören.

Ach ja, so sieht er übrigens aus, der Umschlag des neuen ifb-Gesamtprogramms für 2011 (Veröffentlichung am 24.09.2010):

Cover ifb-Gesamtprogramm 2011

Link zu den ifb-Seminarterminen

Peter

von Thomas am 20.08.2010, 13:26 Uhr , Kategorie: Rente

Die Rentendebatte ist im vollen Gange: Während Wirtschaftsvertreter die Rente erst mit 70 gewähren wollen, fordern CDU und CSU, dass an dem reformierten Renteneintrittsalter von 67 Jahren festhalten wird. Die SPD hingegen weiß inzwischen nicht mehr was sie will und streitet munter über ein Zurückschrauben des Renteneintrittalters. Überboten wird sie
mehr »

von Peter am 19.08.2010, 14:28 Uhr , Kategorie: ifb intern

Speziell für Betriebsräte ist soeben ein neues Web-Portal zu den Themen Umstrukturierung, Betriebsänderung und Personalabbau online gegangen. Arbeitnehmervertreter erhalten hier zahlreiche Informationen, Arbeitshilfen, Rechtsprechungstipps und Seminarempfehlungen. Ein Highlight ist dabei sicherlich das neue Online-Lexikon „Umstrukturierung von A-Z“. Etliche Artikel aus Fachzeitschriften, Buchauszüge, Musterformulare und praktische Checklisten runden dieses Angebot ab. Das  1 x 1 der Umstrukturierung wird auf diesem Fachseminar für Betriebsräte detailliert erklärt.

Link zum Portal

Peter

  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3