von Christine am 26.05.2020, 05:10 Uhr , Kategorie: Betriebsrat
Betriebsrat Krisenkommunikation
contrastwerkstatt – stock.adobe.com

So gelingt die Öffentlichkeitsarbeit in schwierigen Zeiten

Gastbeitrag von unserem ifb-Kommunikationsexperten Ralf Richter

Eine gute innerbetriebliche Kommunikation ist immer ein zentraler Teil der Betriebsratsarbeit. In schwierigen Zeiten bekommt sie eine noch bedeutendere Rolle. Denn was passiert, wenn den Kollegen Informationen fehlen? Wenn es ihnen nicht möglich ist, die aktuelle Situation oder bevorstehende Veränderungen zu verstehen? Sie füllen die Informationslücken durch vermeintlich logische Erklärungen. Oft – und gerade, wenn mobil gearbeitet wird – sind das aber Ergebnisse einer blühenden Fantasie. Um es mit Alberto Moravia zu sagen: „Wo Nachrichten fehlen, wachsen die Gerüchte.“ Hier gilt es für Sie als Betriebsrat, mit glaubwürdigen Informationen gegenzusteuern.


mehr »